Thyssen Krupp Essen, by Neugebauer Elektrotechnik

Installation in Perfektion für das ThyssenKrupp Hauptquartier in Essen.

Das ThyssenKrupp Hauptquartier ist die Konzernzentrale der ThyssenKrupp AG im Westviertel der Stadt Essen und Mittelpunkt des so genannten Quartiers. Das Quartier ist Kern des städtebaulichen Projektes „Krupp-Gürtel“ und steht genau auf dem Grund, auf dem Krupp mit der Gussstahlfabrik in Essen seine Wurzeln hat. Der offen angelegte Campus des Quartiers besteht aus insgesamt 13 Gebäuden und bietet seinen Mitarbeitern ein exklusives und modernes Arbeitsumfeld.

 

 

Die Kosten des ersten Bauabschnittes des Hauptquartiers betrugen über 300 Millionen Euro. Im Rahmen dieser Bauphase hat die Neugebauer Elektrotechnik GmbH umfassende Installationen im Bereich der Stark- und Schwachstromanlagen umgesetzt. So war Neugebauer im Segment der Starkstrominstallationen für die Beleuchtung in den Außenanlagen zuständig. Mit großer Energie und fundiertem Fachwissen entwickelten die Neugebauer-Mitarbeiter ein auf die individuellen Anforderungen des Außenbereiches abgestimmtes Beleuchtungskonzept. Nachhaltig und zuverlässig installiert, erstrahlt das traditionsreiche Gelände seitdem in völlig neuem Licht. Darüber hinaus lieferte die Neugebauer Elektrotechnik GmbH auch im Tätigkeitsfeld der Kommunikationssysteme überzeugende Arbeit ab. Von der Planung der optimalen Maßnahmen bis zur fachmännischen Implementierung wurde die umfassende Datenvernetzung der einzelnen Gebäudeteile des ThyssenKrupp Hauptquartiers durchgeführt. Das Ergebnis: eine zuverlässige und vor allem zukunftsweisende Lösung.

 

Im Nachgang zum Neubau des ThyssenKrupp Hauptquartiers in Essen wurde das Bestandgebäude Q4 in das gesamte Campuskonzept integriert und zudem saniert. Die Neugebauer Elektrotechnik GmbH führte in dem Zuge die Leistungen der Elektrotechnik aus.

 

Bild
Kontakt & Standorte