Abellio Elektrotechnik by Neugebauer

Ein ungewöhnliches Bauprojekt:
Verkabelung einer 105m langen Halle.

An einem ungewöhnlichen Bauwerk in Duisburg waren in den letzten 12 Monaten zwei Eiffage-Unternehmen beteiligt. In Duisburg entstand in der Nähe des Hauptbahnhofs ein neues Bahnbetriebswerk der Abellio Rail NRW. Das Bahnunternehmen hat im Dezember auf den Linien RE 19, RB 32 und RB 35 im Niederrhein-Netz den Betrieb aufgenommen. 

 

An einem ungewöhnlichen Bauwerk in Duisburg waren in den letzten 12 Monaten zwei Eiffage-Unternehmen beteiligt. In Duisburg entstand in der Nähe des Hauptbahnhofs ein neues Bahnbetriebswerk der Abellio Rail NRW. Das Bahnunternehmen hat im Dezember auf den Linien RE 19, RB 32 und RB 35 im Niederrhein-Netz den Betrieb aufgenommen. 

 

Damit die anvisierten 7 Millionen Menschen auch sicher unterwegs sind, müssen die Elektrozüge gewartet und gegebenenfalls repariert werden. Dem dient die neue, 105 m lange Halle. Obendrein sollen die 21 Elektrotriebzüge vom Typ FLIRT auch sauber aussehen, deshalb birgt die Halle als Besonderheit ein Waschgleis. 

 

Die Eiffage Heinrich Walter Bau war für die schlüsselfertige Herstellung des Neubaus verantwortlich, Neugebauer für die komplette Elektrotechnik.
Die vorgegebene Bauzeit war sportlich. Von April bis Dezember 2016 musste nicht nur die zweigleisige, kombinierte Werkstatt-, Instandhaltungs- und Waschhalle erstellt werden, sondern daran anschließend auch ein dreistöckiges Gebäude mit Nebenwerkstätten, Verwaltungs- und Sozialräumen sowie ein Hochregallageranbau. 

 

Das Projekt war technisch und vor allem logistisch anspruchsvoll. Das begann schon bei der Zufahrt zur Baustelle. Es gab nur eine enge Auffahrt und wenn bereits ein Lkw oben stand, musste der zweite warten.


Eng ging es auch in der Gleishalle zu. Man muss sie sich wie einen langen Schlauch vorstellen und in der Mitte klaffte ein Loch für die Schienen. Um überhaupt arbeiten zu können, wurde der Graben mit einem speziellen Gerüst überbrückt, das man hin- und herschieben konnte. Doch für das Neugebauer-Team und ihr Material war wenig Platz. Alles musste gut geplant sein, damit die richtigen Materialien zur rechten Zeit am rechten Ort waren. „Mal schnell was holen“ war nicht drin. Der Neubau wurde so errichtet, dass auf dem 5.000 m² großen Gelände auch ein Erweiterungsbau möglich ist. Das aktuelle Bauwerk hat eine Grundfläche von 1.700 m².

 

Abellio Elektrotechnik by Neugebauer
Kontakt & Standorte