Aktuelles

September 2019
20.09.2019

Mehrfach ausgezeichnet

Die ELOMECH-Gruppe wurde im zweiten Halbjahr 2019 erneut für ihren Umgang mit den Mitarbeitenden ausgezeichnet. Die Titel „Deutschlands begehrteste Arbeitgeber“ und „Beste Unternehmen für Familien“ wurden uns verliehen. Anhand von Fragebögen, die detailliert Unternehmenswerte wie Arbeitsklima, Arbeitsbedingungen, Familienfreundlichkeit, Nachhaltigkeit und Wirtschaftlichkeit abfragen, wurden für die Studien zahlreiche Unternehmen verglichen. Wie schon im letzten Jahr erreichten wir beim Magazin ELTERN die höchste Bewertung mit 5 von 5 Sternen als familienfreundliches Unternehmen. Die Auszeichnung des F.A.Z. Instituts als begehrter Arbeitgeber ist neu für uns. Hier landeten wir im ersten Anlauf mit 70 von 100 Punkten auf Platz 6.

August 2019
09.08.2019

31 neue Auszubildende

Die ELOMECH-Gruppe startet mit 31 Auszubildenden in das neue Ausbildungsjahr. Am 1. August wurden sie im neuen Bildungszentrum am Hauptsitz in Mülheim begrüßt. In den kommenden zwei Wochen gibt es für die Azubis allerhand Spannendes zu lernen. Neben dem richtigen Umgang mit Werkzeug, den ersten praktischen Erfahrungen beim Bohren und der Gerüstbauschulung steht natürlich die Arbeitssicherheit im Fokus. Wir freuen uns darüber, wie wissbegierig unsere Auszubildenden sind und wie gut alles im ELOTechnikum läuft.

Juli 2019
02.07.2019

ELOTechnikum wird sichtbar

Damit man auch weiß, was drin steckt: Gestern wurde die Außenbeschriftung des ELOTechnikums im Mülheim angebracht und wir finden, sie macht ganz schön was her! Der Innenausbau schreitet zudem immer weiter voran und es lässt sich täglich erkennen, was unsere Handwerker dort leisten. Wir freuen uns schon auf die Eröffnung und die neuen Auszubildenden, die wir bald in unserem neuen Bildungszentrum begrüßen dürfen.

Juni 2019
14.06.2019

9. Essener Firmenlauf

Sportlich: Beim 9. Essener Firmenlauf war natürlich auch die ELOMECH-Gruppe mit 24 Läuferinnen und Läufern vertreten. Insgesamt waren 535 Firmen mit rund 13000 Laufbegeisterten in Essen am Start. Zum Glück hat das Wetter beim Lauf mitgespielt, so dass das Sportevent eine wirklich tolle Veranstaltung war! Unser schnellster Läufer hat die 4,8 Kilometer sogar in unter 25 Minuten geschafft! Wir sehen uns im nächsten Jahr wieder.